Font Size

Cpanel
Aktuelle Seite: Start Organisation Schulverein

Organisation

Verein der Freunde des Berufsbildungszentrums Völklingen

Berufliche Bildung geht uns alle an

Liebe Mitglieder, liebe Schüler, Eltern und Ausbilder sowie Interessierte des Fördervereins,

von der beruflichen Bildung hängt vieles ab, in der ersten Linie natürlich die zukünftigen Chancen der Auszubildenden auf dem Arbeitsmarkt, aber auch die wirtschaftlichen Entwicklungsmöglichkeiten einer Region. Denn einer der wichtigsten Faktoren bei der Beurteilung eines Wirtschaftsstandortes ist die Qualifikation der Nachwuchskräfte. Deshalb ist die berufliche Bildung nicht nur eine wichtige Angelegenheit für Auszubildende, Betriebe und Lehrer. Sie geht uns alle an!

Diese Überlegung war der Ausgangspunkt für die Gründung des Vereins der Freunde des Berufsbildungszentrums Völklingen e.V. im Jahre 1978. Sein Anliegen war und ist es, die berufliche Qualifikation der zukünftigen Generationen während der Ausbildungszeit so gut wie möglich zu gestalten. Deshalb haben wir uns vorgenommen,

  • die Zusammenarbeit zwischen Schule, Ausbildungsbetrieb und Eltern zu fördern
  • den Kontakt mit ehemaligen Schülern der Schule zu pflegen
  • die Schule in ideeller und materieller Weise zu unterstützen

Während der vergangenen Jahre entwickelte sich die berufliche Bildung inhaltlich, methodisch und pädagogisch wesentlich weiter. Förderungen der Schüler, pädagogische Angebote und Projekte können aufgrund der Haushaltslage nicht mehr wie bisher von unserer Schule finanziert werden.Umso dankbarer sind wir für jede finanzielle und personelle Unterstützung bei unserer schulischen, pädagogischen und projektorientierten Arbeit.

Engagieren auch Sie sich!

Der Vorstand


Weitere Informationen zum Schulverein erhalten Sie hier:

 

Verein der Freunde des Berufsbildungszentrums Völklingen

Berufliche Bildung geht uns alle an


Von der beruflichen Bildung hängt vieles ab, in der ersten Linie natürlich die zukünftigen Chancen der Auszubildenden auf dem Arbeitsmarkt, aber auch die wirtschaftlichen Entwicklungsmöglichkeiten einer Region. Denn einer der wichtigsten Faktoren bei der Beurteilung eines Wirtschaftsstandortes ist die Qualifikation der Nachwuchskräfte. Deshalb ist die berufliche Bildung nicht nur eine wichtige Angelegenheit für Auszubildende, Betriebe und Lehrer. Sie geht uns alle an!

Diese Überlegung war der Ausgangspunkt für die Gründung des Vereines der Freunde des Berufsbildungszentrums Völklingen e.V. im Jahre 1978. Sein Anliegen war und ist es, die berufliche Qualifikation der zukünftigen Generationen während der Ausbildungszeit so gut wie möglich zu gestalten. Deshalb haben wir uns vorgenommen,

  • die Zusammenarbeit zwischen Schule, Ausbildungsbetrieb und Eltern zu fördern
  • den Kontakt mit ehemaligen Schülern der Schule zu pflegen
  • die Schule in ideeller und materieller Weise zu unterstützen


Auch Sie sollten sich engagieren!

In der Vergangenheit ist es dem Verein gelungen, durch großzügige Geld- und Sachspenden namhafter Industrie- und Handwerksbetriebe die Ausstattung der Schule dem technischen Fortschritt anzupassen. Infolge leerer öffentlicher Kassen ist diese Unterstützung des Berufsbildungszentrums Völklingen heute dringlicher als je zuvor. Sicher wollen Sie, dass man von der Berufsschule Ihres Kindes bzw. Ihres Auszubildenden erzählt, die Ausbildung dort stehe auf einem "hohen Niveau". Doch die Qualität einer Schule- und damit verbunden die Qualität der Berufsausbildung- hängt nicht nur vom fachlichen und pädagogischen Können der Lehrer ab. Sie wird in besonderem Maße mitgeprägt vom Engagement der Eltern und der Verantwortlichen in den Ausbildungsbetrieben.

Eine Möglichkeit, wie sie Ihr Engagement zeigen können, ist die Mitgliedschaft im Verein der Freunde des Berufsbildungszentrums Völklingen.
Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt 6 Euro, also monatlich nur 50 Cents.

Übrigens:

Wenn es Ihnen möglich ist, darf es auch gerne etwas mehr sein.
Sie können aber auch durch Spenden dazu beitragen, dass die Schüler des Völklinger Berufsbildungszentrums auch in Zukunft mit zeitgemäßen Arbeitsmaterialien und Geräten arbeiten können.

Unser Verein ist ins Vereinsregister eingetragen und vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Ihr Beitrag oder Ihre Spende ist also steuerabzugsfähig.

Unser Konto:
Sparkasse Saarbrücken
BLZ 590 501 01
Kto. 16 560 039