Font Size

Cpanel
Aktuelle Seite: Start Schulaktivitäten Aktuelles Tag der offenen Tür Bericht

Schulaktivitäten

Mehr als ein Tag der offenen Tür

Am 20. Januar öffnete das BBZ Völklingen seine Türen, um sich mit seiner ganzen Bandbreite an Schulformen und Bildungswegen der Öffentlichkeit zu präsentieren. Angefangen beim Beruflichen Oberstufengymnasium über die Fachoberschule und die zweijährigen Berufsfachschulen (Handels- bzw. Gewerbeschule) bis hin zu BGJ und BVJ gab es den ganzen Vormittag die Möglichkeit, sich Unterrichtssequenzen anzuschauen und Einblicke in interessante Projektarbeiten zu erhalten. So isolierten Schülerinnen und Schüler des Fachbereichs BiotechnologieIMG41klIMG32kl grüne Proteine aus Bakterien und mikroskopierten Tumorzellen. Im Fachbereich Metalltechnik wurde eine pneumatische Schaltung am PC simuliert und anschließend im Versuchsaufbau auf Funktion überprüft. Die Programmierung miteinander verbundener Autos unter Verwendung der Programmiersprache Java stand im Fokus des Car-to-Car-Projekts im Fachbereich Informatik. Außerdem führten Schülerinnen und Schüler der Höheren Berufsfachschule für Automatisierungstechnik interessierten Besuchern die Programmierung einer Ampelschaltung vor.


IMG26kl
Aber nicht nur das. Wer die Schule betrat, stellte ein erstaunliches Gedränge fest: Lehrer-Lotsen machten die Besucher gleich am Eingang mit einer Vielzahl von besonderen Angeboten bekannt, denn auch für den diesjährigen Tag der offenen Tür konnten wieder interessante Kooperationspartner gewonnen werden. So warteten Industrie- und Handelskammer, Hand-werkskammer und Saarstahl AG  mit Infor-mationsständen und Vorträgen auf. Auch die Berufsakademie Saarland (ASW) und die Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) gaben einen detaillierten Einblick in ihre Studienangebote.
IMG18klIMG24klIn der großen Pausenhalle der Schule drängten sich weitere Informationsstände: Globus Baumarkt, TÜV-Nord und Bundeswehr gaben Auskunft über ihre Ausbildungsprogramme, das THW über ehrenamtliche Möglichkeiten. Selbstverständlich waren auch die am BBZ Völklingen angebotenen Ausbildungsberufe mit Infoständen vertreten. Der Stand des Friseurhandwerks erfreute sich großer Beliebtheit. Talentierte junge IMG37klIMG15klAuszubildende stellten ihr Können unter Beweis. Viele Besucher nutzten die willkommene Gelegenheit, in einem der bequemen Stühle Platz zu nehmen, und gönnten sich eine neue Frisur, eine frische Rasur oder eine entspannende Kopfmassage. Ein paar Schritte weiter stellte die Zahnärztekammer zusammen mit den Lehrerinnen und Lehrern der Landesfachklassen das Berufsbild der Zahnmedizinischen Fachangestellten vor. Auch bei den  Dienstleistungskaufleuten herrschte ein reges Treiben; außer Informationen boten sie attraktive Gewinnspiele zum Thema Ernährung und eine Rauschsimulation an, die bei manchem, der sich daran versuchte, zu einem eindrucksvollen Aha-Erlebnis führte. Wer sich für eine Ausbildung in einem Laborberuf interessierte, war bei der Vorstellung des Berufsbildes des Chemielaboranten und der Präsentation der Ausbildung zum Zahntechniker herzlich willkommen.
IMG16kl
IMG20kl
Dank der Kooperation mit Ausbildungsbetrieben, Kammern und Hochschulen gelang es, den Tag der offenen Tür am BBZ Völklingen mit einer Ausbildungsbörse unter einem Dach zu vereinen. So wurde die Veranstaltung nicht nur für externe Besucher (darunter u.a. 90 Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der GS Klarenthal) zu einer gelungenen  Sache; durch die vielfältigen Informationsmöglichkeiten zur weiteren Schul- und Berufswegeplanung profitierten nicht zuletzt die Schülerinnen und Schüler des BBZ selbst von diesem Vormittag.