Font Size

Cpanel
Aktuelle Seite: Start Schulaktivitäten Aktuelles Bring back our girls

Schulaktivitäten

#BringBackOurGirls
Solidaritätsaktion am BBZ Völklingen

Am Montag, den 19.05.2014 folgten an die 600 Schülerinnen und Schüler des BBZ Völklingen dem Vorbild der amerikanischen First Lady Michelle Obama und starteten unter dem Slogan #BringBackOurGirls eine spontane Protestaktion auf dem Schulhof. In der zweiten großen Pause verliehen sie durch das stumme Hochhalten großflächiger Plakate ihrem Entsetzen über die gewaltsame Massenentführung 200 nigerianischer Schülerinnen durch die islamistische Terroristengruppe Boko Haram Ausdruck.
01

Die Fotos von dieser deutschlandweit ersten Solidaritätsbekundung von Schülern wurden in der Presse veröffentlicht, sodass sich bereits Nachahmer an weiteren Schulen gefunden haben.
Angeregt wurde diese Aktion von Giacomo Santalucia, dem Präsidenten des Deutsch-Italienischen-Kulturinstituts, der nicht nur in kürzester Zeit die Plakate organisierte, sondern auch zwei prominente Gäste dafür gewinnen konnte, die Schüler des BBZ bei ihrem Protest zu unterstützen. Der Trainer der „Saarlouis Royals“, René Spandauw, und TV-Produzent Klaus Hoffmann mischten sich unter die Schüler, um zusammen mit ihnen Stellung zu beziehen.

 02
(Mitte von l.n.r.: René Spandauw, Schulleiter Detlef Merten, Giacomo Santalucia, Klaus Hofmann, Kadir Cetin)