Font Size

Cpanel
Aktuelle Seite: Start Schulaktivitäten Aktuelles Lossprechungsfeier 2015

Schulaktivitäten

Lossprechungsfeier 2015 der Zahnmedizinischen Fachangestellten

Die letzte Veranstaltung im Reigen der diesjährigen Abschlussfeiern war die Lossprechungsfeier der Zahnmedizinischen Fachangestellten, die am 20.07.2015 im Haus der Ärzte in Saarbrücken stattfand.
Im großen Sitzungsaal versammelten sich 80 Schülerinnen, die ihre dreijährige Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, um sowohl ihr schulisches Abschlusszeugnis als auch ihren Helferinnenbrief feierlich entgegenzunehmen.
Bild22Bild31Für die Zahnärztekammer begrüßte der Abteilungsvorstand Dr. med. dent. Reinhardt Haßdenteufel die Anwesenden und gratulierte den jungen Damen nicht nur zum erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung, sondern auch zu ihrer Berufswahl. Der Beruf der ZFA sei ein Beruf mit Zukunft, da die Aufgabenbereiche weder wegrationalisiert noch in Billiglohnländer ausgelagert werden könnten. Engagierte, leistungsorientierte und motivierte ZFA würden deshalb auch zukünftig ständig gesucht.

Bild12Für das BBZ Völklingen ergriff Oberstudienrat Volker Helfen das Wort. Er ließ die zurückliegenden drei Jahre Ausbildungszeit Revue passieren und hob hervor, dass die Schule dabei besonders um eine gute Beratung, Kommunikation und Praxisnähe in der schulischen Ausbildung bemüht gewesen sei. Der enge Kontakt mit der Kammer und die monatliche Präsenz der Landesausbildungsberaterin Frau Dr. Woeller garantiere unter anderem die Qualität der Ausbildung am BBZ. Die Erfolgsquote von 98% bestätigt dieses Bild.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand natürlich die Zeugnisübergabe. Dabei wurden sieben Schülerinnen besonders geehrt, die ihre Ausbildung mit der Gesamtnote eins abschließen konnten.

Annina Bauer und Laura Staut ZF12.1
Vanessa Peter ZF12.3
Vanessa Drobcynski und Sarah Weyand ZF12.4
Jasmin Bernadi und Jenny Spurk ZF12.H

Bild22 Bild31
Musikalisch umrahmt wurde die Feier von einem Gitarrenensemble der Musikschule Schwalbach unter Leitung von Mario Lage. Die gekonnten Darbietungen des Quartetts erhielten großen Applaus.